Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap


  Stichwortsuche:
Reitclub Achern aktuell

RCA Turniere

Das für den April vorgesehene Dressurturnier des RCA war ebenso Corona zum Opfer gefallen wie das für Mitte Mai vorgesehene Jubiläumsturnier für die Springreiter. Es hätte seit 1981 die 40. Auflage in ununterbrochener Folge sein sollen. In den nächsten Wochen will der Reitclub beide Veranstaltungen nachholen. Die Nachfrage bei den Aktiven ist weiterhin riesig. Die begrenzte Zahl an Startplätzen ist meist innerhalb kürzester Zeit vergeben.


Am Wochenende machen die Dressurreiter den Auftakt. 370 Mal werden auf zwei Vierecken in der Halle und auf dem Springplatz die Startglocken ertönen. Auf dem Programm stehen wieder Dressuren bis zur Klasse M**. Gerade die Startplätze in den gehobenen Prüfungen waren heiß begehrt und so erwartet man wieder Starter aus ganz Baden-Württemberg. Den neuen Termin nutzt der Ortenauer Reiterring um seine Dressurmeister zu ermitteln. Dies erfolgt in zwei Prüfungen der Klasse L auf Trense am Samstag ab 8 Uhr und zum Turnierabschluss am Sonntag ab 16.30 Uhr. Besucher sind willkommen, sie müssen sich lediglich registrieren. Selbstverständlich stehen Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung, die Einhaltung der Abstandsregel ist in Anbetracht der Größe der Anlage problemlos möglich.


Einen großen Andrang erwartet das Team um Vorstand Andreas Bohnert für den zweiten Anlauf zum Springturnier vom 15. bis 18. Oktober. Den veränderten Voraussetzungen Rechnung getragen hat der RCA durch die Ausweitung auf 4 Tage bei gleichzeitigem Verzicht auf Prüfungen. Vor allem am Schlusstag wird auf die Prüfungen in der Reithalle verzichtet um Kapazitäten für Zuschauer zu schaffen. Auch auf die Familienangebote wie Ponyreiten, Hüpfburg und Kinderschminken werden die Besucher verzichten müssen. Spitzensport im Parcours wird es dagegen reichlich geben. Gleich vier Prüfungen der schweren Klasse sind ausgeschrieben und auch die Aktiven aus der Region erhalten zahlreiche Startmöglichkeiten.

 


 

 


© Reitclub Achern e.V. · Am Autobahnzubringer · 77855 Achern · Fon: (0 78 41) 30 40 · Fax: (0 78 41) 60 35 70